Entwicklungskonzept

Unterstützt von

Laura Celine Schönrock 

Ralf Trimborn


Die Gemeinde Buchholz möchte sich weiterentwickeln und die Weichen für die Zukunft stellen. Dazu hat sie das Hamburger Beratungsunternehmen inspektour GmbH, welche aktuell auch das Amtsentwicklungskonzept Burg – St. Michaelisdonn erarbeiten, mit der Erstellung eines Ortsentwicklungskonzeptes beauftragt. Das Ortsentwicklungskonzept soll als langfristiger Leitfaden für Politik und Einwohner dienen. Auf Basis einer Bestandsanalyse werden Ziele, Handlungsfelder sowie konkrete Projekte und Maßnahmen abgeleitet. Diese sollen die Attraktivität der Gemeinde erhöhen.
Während der fokussierten Entwicklungszeit wird eine Lenkungsgruppe bestehend aus dem Auftraggeber sowie weiteren wesentlichen Akteuren inhaltlich einbezogen. Weitere wichtige Personen werden über Experten-Gespräche in den Prozess eingebunden. Die Bürger werden zu einem öffentlichen Beteiligungsworkshop eingeladen, um Ideen, Anregungen und Wünsche zur Ortsentwicklung mit einzubringen. Zum Abschluss wird es eine öffentliche Abschlussveranstaltung geben, in der die wesentlichen Ergebnisse vorgestellt werden.

Angesetzte Termine:
- 04.11.2019: 1. Lenkungsgruppentreffen (nicht öffentlich)
- 18.11.2019: Öffentlicher Beteiligungsworkshop
- 02.12.2019: 2. Lenkungsgruppentreffen (nicht öffentlich)
- 13.01.2020: 3. Lenkungsgruppetreffen (nicht öffentlich)
- 21.01.2020: Öffentliche Abschlusspräsentation