Beteiligungsworkshop mit großem Bürgerinteresse am 18. November 2019